NESTHÄKCHEN

 

Tagesablauf



 

7:30 - 8:30 Uhr

 

 

Eintreffen der Kinder

 

 

8:30 - 9:00 Uhr

 

 

gemeinsames Frühstück

mit anschl. Zahnpflege

 

 

9:15 - 11.15 Uhr

 

 

Aktionen wie: Singkreis, Toben, Vorlesen, Malen, jahreszeitlich angepasstes Basteln, Puzzeln, freies Spiel drinnen und draußen, Spaziergänge und Ausflüge in die nähere Umgebung, dienstags Turnen 

 

 

11:15 - 11:45 Uhr

 

 

Zwischenmahlzeit: frisches Obst, Rohkost

 

 

11:45 - 13:45 Uhr

 

 

 Mittagschlaf

 

 

13:45 - 14:15 Uhr

 

 

 Mittagessen

 

 

14:15 - 15:00 Uhr

 

 

freies Spiel, Singabschlußkreis

 

15:00 - 15:30 Uhr


 

Abholen der Kinder

 

         

Tagesablauf, Wochen- und Jahresstruktur


Ein strukturierter Tagesablauf gibt Sicherheit und Orientierung. Unser Tag beginnt um 7.30 Uhr. Die Kinder kommen nach und nach in die Einrichtung und können erst einmal frei spielen und die Ankunft der anderen erleben. Sie helfen beim Decken des Frühstückstisches. Um 8.30 Uhr frühstücken wir gemeinsam. Anschließend werden Zähne geputzt. Zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr ist   Spielzeit. Sie wird mit einem Morgenkreis eingeläutet. Dabei begrüßen wir uns, singen Lieder, die zum Mitmachen einladen und machen Bewegungsspiele. Es folgen verschiedene Angebote z.B.: Malen mit unterschiedliche Maltechniken, Kneten, Basteln, Fädeln, Puzzeln, Rollenspiele, Turnen/Toben usw. Nicht nur bei schönem Wetter gehen wir nach draußen, um Abenteuer zu erleben und Naturerfahrungen zu machen. Kurz bevor die Mittagsruhe beginnt gibt es eine Obstmahlzeit. Um 12.00 Uhr gehen alle Kinder schlafen. Spätestens um 13.45 Uhr ist Weckzeit. Gemeinsam nehmen wir dann die frisch zubereitete Mahlzeit zu uns. Bevor alle Kinder abgeholt werden, machen wir einen kurzen Abschlusskreis, in dem einige Lieder und ein Abschiedslied gesungen werden. Zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr ist Abholzeit.

Während der Woche werden die Spielzeitangebote sehr abwechslungsreich gestaltet. Ich variiere zwischen Kreativ- und Bewegungsangeboten (drinnen und draußen) und Phasen des Freispiels.

Projektarbeit ermöglicht ein ganzheitliches Lernen. So bearbeiten wir, z. B. das Thema „unser Körper“, indem wir Bilderbücher betrachten und lesen, uns lebensgroß malen, den Arztkoffer besonders in das Spiel einbinden, passende Kinderlieder singen usw.

Im Jahresverlauf feiern und beschäftigen wir uns thematisch mit allen anfallenden Festen, wie z.B. Geburtstage der Tageskinder, Karneval, Ostern, Sankt Martin, Nikolaus, Weihnachten.

Im Sommer gestalten wir ein Sommergrillfest, um die Kindergartenkinder zu verabschieden.

Zweimal im Jahr findet ein Elternabend statt. Dabei können der bisherige Verlauf der Tagespflege reflektiert,  Organisatorisches besprochen, Wünsche und Anregungen geäußert werden. In einer entspannten Atmosphäre haben dann alle die Gelegenheit, sich noch besser kennen zu lernen und auszutauschen

    

              

                                                               


Anrufen
Email